Simons Spitzname "The Rock" etablierte sich bereits im frühen Alter

von 7 Jahren, als er das Tanzen verlernte. Bei seiner Bühnen-Performance ist er dadurch jedoch keines Weges eingeschränkt. Sein Können besteht in der

durch ihn perfektionierten Bedienung des Wah Wah-Pedals, welches er durch

gleichmäßige und rhythmische Bewegungen seines rechten Fußes seinem Gitarrenspiel anpasst. Dieser rechte Wackelfuß zeichnet seine Rolle als Gitarrist in der Band „GeSox“. 

Musikalisch kommt Simon aus einer völlig anderen Richtung: er hört nur

Schrei-Musik und muss sich nun in der neuen Band mit Schlagern

der Rockmusik abfinden.

Trotzdem ergänzt er die Band um einen nicht unwichtigen Teil.

Neben den Gigs mit der Band GeSox spielt Simon regelmäßig

vor seinem Stamm-Publikum im Seniorenheim. Später

möchte er gerne als Quasi-Arzt (Zahnarzt) sein

Geld verdienen.